MICHELIN Baumaschinen- und Industriereifen bieten Reifen für sämtliche Arten von Maschinen im Tage- und Untertagebau, in Steinbrüchen sowie im Industrie-, Hafen- und Terminaltransport.

Geschichte

Michelin hat eine lange, durch Innovation gekennzeichnete Geschichte, immer auf der Suche nach Lösungen zur Schaffung von Mehrwert für unsere Kunden. MICHELIN Baumaschinen- und Industriereifen sind Teil dieser Geschichte.

  • 1953

      Erster radialer Industriereifen


  • 1959

      Erster radialer Baumaschinenreifen


  • 1966

      Eröffnung der Fabrik in Vitoria (Spanien)


  • 1970

      Eröffnung der Fabrik in Montceau-Les-Mines (Frankreich)


  • 1971

      Einführung der Produktreihe MICHELIN XKD1: der ersten mit einer Auswahl von Gummimischungen, die den jeweiligen Nutzungsbedingungen angepasst werden


  • 1973

      Testzentrum in Almeria (Spanien): Eröffnung des ersten und weltweit einzigen Testzentrums ausschließlich für Baumaschinen- und Industriereifen



  • 1977

      Eröffnung der Fabrik in Puy en Velay (Frankreich)


  • 1980

      Alle Baumaschinen- und Industriereifen sind radial


    Eröffnung der Fabrik in Waterville (Kanada)
  • 1988

     Erweiterung unseres Angebots, um die Marktbedürfnisse zu befriedigen


  • 1992

      Erster 57-Zoll-Reifen für Radlader MICHELIN X MINE D2 55/80R57


    55/80R57 XMINE D2
  • 1998

      Eröffnung der Fabrik in Lexington (USA)

    Erste Niedrigprofilreifen, um den Geschwindigkeitsbereich sehr großer Muldenkipper zu erhöhen


  • 2000

      Der MICHELIN XDR, ein revolutionärer Reifen für Starrrahmen-Muldenkipper mit einer bis zu 20% höheren Nutzungsdauer im Vergleich zu MICHELIN XKD1


    MICHELIN XDR
  • 2001

      Die größte Reifen der Welt: 59/80 R 63 MICHELIN XDR


    59/80 R 63 XDR
  • 2007

      Eröffnung der Fabrik in Campo Grande (Brasilien)


      Einführung von MEMS (Michelin Earthmover Management System), dem ersten elektronischen Überwachungssystem für Baumaschinen- und Industriereifen

    MICHELIN Earthmover Management System
  • 2009

      Neues Reifenverkaufskonzept: TK (Tonnen pro Kilometer)


    Concept TK
  • 2011

      Einführung des neuen MICHELIN XDR 2, der neuen MICHELIN Referenz für starre Muldenkipper


    MICHELIN XDR2
  • 2012

      Die "B2-Technologie", ein besonders robuster Wulstkern, wird für den MICHELIN X MINE D2 entwickelt



 

Den richtigen Reifen finden

Fold down

Einen Händler oder eine Reparaturwerkstatt finden

Fold down